Landschaftspolitische Bildung


Landschaftspolitische Bildung …

Jugendliche

... vermittelt Einsichten in Systemzusammenhänge von Mensch und Natur. Landschaft ist ein Raum, in dem sich verschiedene Interessen realisieren. Heterogenität, Konflikt und Aushandlung gehören dazu. Werden diese Merkmale außer Kraft gesetzt, wird aus der Landschaft eine Betriebsfläche.

Dass sich die Menschen den Raum teilen müssen, dabei bestimmte Spielregeln entwickeln und auf ihre Einhaltung achten müssen, lässt sich an sehr vielen Aspekten des landschaftlichen Geschehens in der eigenen Region greif bar machen. Es wird sichtbar, dass „geteilter Raum“ sowohl die Einteilung in bestimmte Flächen (Eigentum, Nutzung) als auch das Miteinander Teilen des Raumes verlangt.