Auf der Suche nach Vielfalt

Ein Kurzfilm von Janin Torzweski und Franziska Lukas

Die beiden Autorinnen sind Schülerinnen des Bertolt-Brecht-Gymnasiums in Bad Freienwalde und wohnen in Schiffmühle an der Alten Oder. Aus einem ihrer Unterrichtsprojekte wurde ein kleiner Film über den Wert der Vielfalt, den sie bei einem Wettbewerb einreichten. Sie fragten Leute im Dorf und in der Gegend nach ihrer Landschaft und Naturwahrnehmung und verarbeiteten deren Antworten mit vielen Ideen und großem Fingerspitzengefühl. Dabei berühren sie viele Themen: die Naturschutzgeschichte und den Landnutzungswandel, das Verhalten der Menschen in ihrer Heimatlandschaft, den Verlust junger Bewohner und die Frage, was man denn tun könnte, um die eigene Landschaft als vielfältige Umwelt zu entwickeln. Janin und Franziska haben die Musik für den Film selbst eingespielt. Der Witz, mit dem sie zu Werke gegangen sind, kann sich sehen lassen. Oder anders gesagt: es gibt vielleicht nicht so viele Jugendliche in Schiffmühle wie anderswo, aber mit den wenigen hier im Dorf ist es jedenfalls nicht langweilig! Deshalb sagen wir einen herzlichen Glückwunsch und wünschen allen Zuschauern viel Vergnügen bei der filmischen Spurensuche.

 

Weitere Beiträge:
<<< Landschaftskunde
<<< Heim(at)arbeit